Aktion Bleiberecht ruft auf:

 

DEMO zur DEMO

 

Zur Unterstützung des Euromarsches in Basel ziehen wir von Weil am  Rhein, Rheinpark (D) über die Grenze bei Weil am Rhein-Friedlingen  zum Claraplatz in Basel (CH), wo um 14:00 Uhr die Anti-G8-Demo beginnt. Samstag, 26. Mai 2007, 12:30 Uhr, Rheinpark in Weil am Rhein 

Abfahrt Freiburg Hbf 11:15 Uhr , Gleis 4,

Treffpunkt: 10:45 Uhr am Konzerthaus Um 11:00 Uhr am Fahrkartenautomat am Gleis 4 

Für alle die mit dem Auto unterwegs sind, letzte Ausfahrt vor der  Grenze benutzen und dann der Beschilderung folgen.

 

Wir brauchen viele Leute für den Grenzübertritt! Kommt alle!

Bewegungsfreiheit und gleiche Rechte für Alle!

  

Euromarsch und grenzüberschreitende Demonstration

 

Auf dem europäischen Sozialforum 2006 in Athen wurde beschlossen, das Thema Prekarisierung und Migration ins Zentrum der Mobilisierung  gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm im Juni 2007 zu stellen. Eine der  wichtigsten Initiativen ist sicherlich die Organisation der  Europäischen Märsche gegen die Erwerbslosigkeit, ungeschützte  Beschäftigung und Ausgrenzung.

Die Märsche wollen auf die brutalen Folgen der neoliberalen Umstrukturierung des Arbeitsmarktes aufmerksam machen.

In Basel wird der Euromarsch unter der Forderung Bewegungsfreiheit  und Gleiche Rechte für Alle! zu einer grenzüberschreitenden Ant-G8-Demonstration. Daran beteiligen sich Organisationen aus F-D-CH.

 

Im Juni 2002 riefen bereits ca. 70 Menschenrecht-, Flüchtlings-, Exilorganisationen und Gewerkschaften zum Protest „Gegen Ausgrenzung  und Rassismus“ und somit auch gegen das Ausschaffungsgefängnis im Bässlergut auf. Ungefähr 1.500 Menschen folgten dem Aufruf. 

2007 dient das Gefängnis nach wie vor als herrschaftspolitisches Instrument zur Durchsetzung der Abschiebung.

 

Demobeginn: 12:30 h Weil am Rhein, Rheinpark, 14:00 h: Claraplatz in Basel,

Kundgebung: 16:00 h vor dem Ausschaffungsgefängnis 

Danach wird bei Weil-Otterbach die Grenze überschritten.

 

Aktion Bleiberecht:  www.aktionbleiberecht.de info@aktionbleiberecht.de

Zurück zur Seite Aktuell